Das sind wir

Wir sind Elisabeth, Johannes, Kilian, Kim, Kim, Leoni, Louise und Timon. Eine Gruppe, die sich zusammengefunden hat, um ein facettenreiches Projekt im ländlichen Raum in die Tat umzusetzen. Ein erster Schritt war die Gründung eines gemeinnützigen Vereins, der uns und anderen ermöglicht, das Leben abseits der Großstadt neu zu entdecken. Egal ob du selbst aus Zehdenick oder von weiter weg kommst – wir freuen uns, wenn du auch dabei bist.

Elisabeth Roth

Elisabeth Roth

Arbeitet als Beraterin im Bereich der internationalen Zusammenarbeit und hat einen Hintergrund in der Ökotrophologie (B.Sc.) und Agrarökonomie (M.Sc.).

Johannes v. Streit

Johannes v. Streit

Ist Referent für Kommunikation und Entwicklung der GLS Bank eG und Host des Wirtschafts-YouTube-Kanals „Wahn & Sinn“.

Kilian Hoyle

Kilian Hoyle

Studiert Informatik in Kombination mit Philosophie und arbeitet als Kinderkrankenpfleger.

Kim Dölling

Kim Dölling

Hat einen Abschluss „nachhaltiges Management“ (B.Sc.) und ist derzeit Projektmanagerin Logistik und IT Services bei der Humanitarian Logistics Organisation e.V.

Kim Kaborda

Kim Kaborda

Kommt aus der kulturellen Praxis, ist aktuell tätig im Projektmanagment tätig und hat ein besonderes Interesse an partizipativen Gestaltungsprozessen (B.A. Soziologie und M.A. Design Studies).

Leoni Weber

Leoni Weber

Hat viel Erfahrung in der Organisation kultureller Veranstaltungen und ist in der Musikwirtschaft tätig.

Louise Gassenmeyer

Louise Gassenmeyer

Studiert aktuell Umweltpsychologie mit Schwerpunkt Bürger*innenbeteiligung im Master und ist zertifizierte Mediatorin und Moderatorin von Gruppenprozessen.

Paulina Mimberg

Paulina Mimberg

Studiert Kommunikationsdesign an der HfG Karlsruhe und ist seit einiger Zeit in Italien, um Projekte in dem Communityraum „La Foresta – Accademia di Communita“ zu unterstützen.

Timon Weber

Timon Weber

Arbeitet als Designer an der Schnittstelle zwischen gesellschaftlich relevanten Themen und Digitalisierung. Hat sich im Studium mit Soziologie und Informationsdesign auseinandergesetzt.

Unser Netzwerk

Uns treibt die Vision eines Ortes an, der Raum für Ideen bereithält und verfügbare Ressourcen aktiviert, um diese umzusetzen. Als Teil eines Netzwerks möchten wir Anknüpfungspunkte für verschiedene Akteur*innen der Region und darüber hinaus bieten, um letztlich gemeinsam an nachhaltigen Zukunftsmodellen zu arbeiten.

CERUSI Innovationssprint

Die Social Impact gGmbH hat unser Projekt Ende 2021 ausgewählt, am „CERUSI Innovationssprint für sozialinnovative Projekte im ländlichen Raum“ teilzunehmen.

CoWorkLand eG

Die CoWorkLand eG hat uns viele Praxisbeispiele und Inspiration für Coworking im ländlichen Raum gegeben und unsere eigenen Planungen partnerschaftlich geprüft. Wir freuen uns darauf, mit unserem Coworking Space in Zukunft Mitglied sein zu können.

GLS Gemeinschaftsbank eG

Die GLS Bank ist bisher die Hausbank unseres Vereins. Als Bank mit Fokus auf der Finanzierung sozial-ökologischer Projekte konnten wir auch von dieser Expertise profitieren.

Netzwerk Immovielien

Unsere Vorstellung von einer gemeinwohlorientierten Immobilien- und Stadtentwicklung wurde durch das Netzwerk Immovielien geprägt. Darüber hinaus konnten wir auch von persönlicher Beratung aus dem Netzwerk profitieren.

Netzwerk Zukunftsorte

Aus Überzeugung sind wir Fördermitglied des Netzwerks Zukunftsorte und haben schon auf verschieden Arten von der Verbindung profitiert: Durch eine positive Vision, die Weiterleitung einer Ausschreibung, Unterstützung beim Netzwerken und vieles mehr.

Ole Vierck

Der Architekt Ole Vierck unterstützt uns sowohl in architektonischen Fragestellungen, als auch bei Gruppenprozessen.

Stadtfinder Award

Zu unserer großen Freude wurde unser Projekt im Juli 2021 mit dem Stadtfinder Award des Wohnbund e.V. ausgezeichnet.